Titel

Fotoausstellung Kris Van de Sande

Fotoausstellung Kris Van de Sande

Fotoausstellung Kris Van de Sande

Kris Van de Sande; Japanse Tuin; Herfst

Kris Van de Sande (1986) kommt schon sein Leben lang zum Japanischen Garten. Bereits bei der Eröffnung 1992 sah Kris, wie sich der Garten entwickelte und er entwickelte sich als Fotograf mit. Sobald er sich 2004 für die Fotografie zu interessieren begann, legte er diese Entwicklung des Gartens auch fotografisch fest und kam mehr als einmal pro Monat zu Besuch. 


Deshalb ist das Yokoso-Festival der ideale Zeitpunkt, um auf die schönsten Fotos des Japanischen Gartens im gigantischen Archiv unseres Fotografen zurückzublicken. Manchmal sind dies große Landschaftsbilder, manchmal ein kleines Detail. 


So, wie manchmal nach einem Foto gesucht werden muss, befinden sich auch bei dieser Ausstellung nicht alle Fotos an einem Platz, den man erwarten würde. Manchmal ist das perfekte Bild zwischen zwei Sträuchern versteckt oder muss man laufen, um den perfekten Moment zu sehen. Gehen Sie auf den Fußspuren von Kris im Zickzack durch den gesamten Garten und entdecken Sie ihn wie nie zuvor.

Bleiben Sie aktuell informiert

Email: