Titel

Hasselt in aller Kürze

Hasselt in aller Kürze

Hasselt hat es

Hasseltse speculaas

Hasselt ist die Hauptstadt der belgischen Provinz Limburg und zählt 76.000 Einwohner. Hasselt hat sieben Ortsteile. Sie können in Hasselt nach Herzenslust einkaufen, Museen besuchen, Kultur erleben, kulinarisch genießen und gastfrei übernachten. Alles spielt sich in Gehweite ab. Hasselt ist die erste Stadt des Glücks und mit seinen zwei Hochschulen und einer Universität auch eine Studentenstadt.

Ein kleiner Ausflug in die Geschichte

Graafschap Loon

Unsere Hauptstadt entstand im 7. Jahrhundert. Ihr Name stammt vom germanischen „Hasaluth“, was Haselbusch bedeutet.  Arnold IV., Graf von Loon, bestätigte 1232 die Stadtrechte. Hasselt gehörte zur Grafschaft Loon, deren Grenzen ungefähr der heutigen Provinz Limburg entsprechen. Hasselt war seinerzeit nicht die Hauptstadt, entwickelte sich aber zu einer sehr wichtigen Stadt der Grafschaft dank der Nähe der gräflichen Festung und der Abtei von Herkenrode in Kuringen. Hasselt blieb die wichtigste Stadt, bis das gesamte Fürstbistum Lüttich 1794 zu Frankreich kam. Nach Napoleons Niederlage und der Vereinigung mit den Niederlanden von 1815 bis 1830 wurde der alte Name Loon durch Limburg ersetzt. 1830 wurde Belgien unabhängig, und 1839 wurde Hasselt Hauptstadt der belgischen Provinz Limburg.

Einkaufsparadies

Wathion Hasselt

Eine Stadt wie Hasselt verlassen Sie unmöglich mit leeren Händen. Flanieren Sie an den schönsten Schaufenstern entlang, stöbern Sie in exklusiven Boutiquen und entdecken Sie die neuesten Trends in der Hauptstadt des Geschmacks. Der ideale Ort für ein einkaufslustiges Wochenende. Die Geschäfte sind ganzjährig montags bis samstags von 10-18 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es besondere verkaufsoffene Sonntage. Die Einkaufsstraßen sind autofrei.

Genießen nach Ihrem Geschmack

Jenevermuseum

In unserer lebendigen Hauptstadt hat Ihr Geschmackssinn gut zu tun. Viele Restaurants, Cafés und stimmungsvolle Terrassen in den geselligen Straßen des Zentrums warten nur darauf, Sie zu verwöhnen. Genever und Spekulatius sind die Spezialitäten unserer Stadt.

Für Kunst und Kultur sind Sie hier genau richtig. Museen wie das Genevermuseum, Modemuseum Hasselt, Het Stadsmus und das Literaturmuseum werden Sie gewiss bezaubern. Hasselt hat auch mehrere Kulturhäuser wie das Kulturzentrum Hasselt, Z33 und CIAP. Konzerte und Messen finden in den Grenslandhallen oder in der Ethias Arena statt. Für Ihre tägliche Portion Musik gehen Sie ins Muziekodroom.

 

Wer Grün und Ruhe mag, ist hier ebenfalls richtig. Denken Sie nur an den Japanischen Garten, die Domäne Kiewit, Limburg Lavendel und die Abteianlage Herkenrode. Kinder leben sich in Plopsa Indoor, in den Museen und der Domäne Kiewit aus. 

Hasselt sprudelt vor kleinen und großen Veranstaltungen. Wiederkehrende Events sind die siebenjährlichen Virga Jessefeste, Karneval, Jahrmarkt, GP Radcross, Live in Hasselt, Theater op de Markt, Jeneverfeesten, Pukkelpop, Winterland usw.

Lage

situering

Die wichtigste Verkehrsader ist die Autobahn E313 Lüttich-Hasselt-Antwerpen. Das Zentrum ist vom Großen Ring und Kleinen Ring umgeben, auch Groene Boulevard genannt, dieser saugt den Verkehr aus der Stadt. Das Zentrum ist praktisch autofrei. Weitere wichtige Verkehrsadern verlaufen nach Tongeren (20 km), Sint-Truiden (18 km), Genk (14 km), Diest (30 km), Maastricht (40 km) und Eindhoven (65 km).

Bleiben Sie aktuell informiert

Email: