Titel

Stadtmuseum Het Stadsmus für Schulen

Stadtmuseum Het Stadsmus für Schulen

Im Stadtmuseum Het Stadsmus in Hasselt entdecken Sie mit Ihrer Klasse alles über die Geschichte der Stadt. Das Museum bietet 4 Museumsspiele, eine MP3-Zuhörroute und einen Tag mit Picknick im Museum an. Treffen Sie Ihre Wahl aus diesem interessanten Angebot!

Museumsspiel Auf der Suche nach dem Langeman (1. Stufe Grundschule)

Der Langeman hält sich im Museum versteckt. Aber wer ist der Langeman? Wie sieht er aus und warum wohnt er im Museum? Die Antwort auf diese Fragen finden die Kinder zusammen mit den Spielbegleitern im Museum. Sie hören Geschichten über diesen merkwürdigen Mann und halten in den Museumsräumen Ausschau nach Ausstellungsstücken, die etwas mit ihm zu tun haben.

So entdecken Sie immer mehr über den Langeman, über die Geschichte von Hasselt und über das Leben der Menschen früher. Wenn die Spieler alle Gegenstände gefunden haben, bekommen Sie zur Belohnung Teile eines großen Langeman aus Papier. Damit können Sie selbst einen echten Klassen-Langeman basteln. Entdeckt Ihre Klasse, wo im Museum sich der Langeman versteckt hält?

  • Ziel: Die Kinder machen sich in den Museumsräumen 'Hasselt wächst', 'Hasselt glaubt' und 'Hasselt feiert' auf die Suche nach dem Langeman. Dabei entdecken Sie ganz einfach ein Stück der Geschichte von Hasselt und wie die Menschen dort früher lebten.
  • Zielgruppe: Kinder von 5 bis 8 Jahren (letzte Kindergartenklasse und 1. Stufe Grundschule).
  • Anzahl Spieler: min. 6 und max. 28 Kinder.
  • Spielbegleiter: Gespielt wird in Begleitung eines Führers, unterstützt von einer begleitenden Lehrkraft.
  • Dauer: 2 Stunden, einschließlich Spielerklärung und Nachbesprechung.
  • Preis: 2,50 Euro pro Schüler + 60 Euro für den Spielbegleiter. Für Hasselter Schulen ist der Spielbegleiter gratis.
  • Info & Reservierungen: Het Stadsmus, T 011 23 98 90 oder hetstadsmus@hasselt.be.

Museumsspiel Das Geheimnis des Troubadours (2. Stufe Grundschule)

Das Geheimnis des Troubadours müssen die Schüler der 2. Stufe lüften. Im Stadtmuseum Het Stadsmus wurde eine Pergamentrolle gefunden, die von einem Troubadour im Mittelalter geschrieben wurde. Aus dem Inhalt des Pergaments geht hervor, dass in Het Stadsmus ein Geheimnis verborgen liegt. Der Troubadour fordert die Spieler heraus, dieses Geheimnis zu entdecken.

Aber bevor es soweit ist, müssen sie beweisen, dass sie es wert sind, dieses Geheimnis zu tragen. Dazu muss die Klasse in jedem Museumsraum Aufgaben ausführen. In jedem Raum suchen sie nach einem Pergament des Troubadours. In jedem Pergament gibt der Troubadour mehr Informationen über sein Geheimnis preis und fordert die Spieler auf, zu zeigen, was sie wert sind.

In 'Hasselt wächst' zeigen die Spieler, wie gut sie Hasselt kennen, in 'Hasselt glaubt' versuchen sie, eine echte Prozession zu bilden, und in 'Hasselt feiert' entdecken Sie die Feste von Hasselt. Jeder Auftrag bringt sie dem Geheimnis, das im Museum verborgen liegt, ein Stück näher... Gelingt es Ihrer Klasse, dieses Geheimnis zu enträtseln?

  • Ziel: Die Spieler mach aktiv und spielerisch Bekanntschaft mit den Museumsräumen 'Hasselt wächst', 'Hasselt glaubt' und 'Hasselt feiert' und erfahren so mehr über die Geschichte von Hasselt und wie die Menschen dort früher lebten.
  • Zielgruppe: Schüler von 8 bis 10 Jahren (2. Stufe Grundschule).
  • Anzahl Spieler: min. 6 und max. 28 Kinder.
  • Spielbegleiter: Gespielt wird in Begleitung eines Führers, unterstützt von einer begleitenden Lehrkraft.
  • Dauer: 2 Stunden, einschließlich Spielerklärung und Nachbesprechung.
  • Preis: 2,50 Euro pro Schüler + 60 Euro für den Spielbegleiter. Für Hasselter Schulen ist der Spielbegleiter gratis.
  • Info & Reservierungen: Het Stadsmus, T 011 23 98 90 oder hetstadsmus@hasselt.be.

Museumsspiel Tot und begraben (2: Stufe Grundschule)

Auf dem Alten Friedhof machen die Schüler Bekanntschaft mit Begräbnisarchitektur und mit den grünen Aspekten dieser Parkbegräbnisstätte aus dem 19. Jahrhundert. Der Friedhof am Kempische Steenweg kann täglich von 10 bis 17 Uhr besucht werden.

Kinder werden auf spielerische Weise mit Themen wie begraben und begraben werden, Ritualen und Symbolen, Begräbnisarchitektur und der typischen Flore des Alten Friedhofs konfrontiert. Über kreative Aufträge, verpackt in einem praktischen Spielkoffer, erkunden die Schüler diese Begräbnisstätte aus dem 19. Jahrhundert. Die Lehrkraft begleitet den Besuch selbst.

  • Zielgruppe: 4., 5. und 6. Schuljahr Grundschule.
  • Anzahl Spieler: max. 24 Schüler.
  • Dauer: 2 Stunden.
  • Preis: 15 Euro pro Spielkoffer + 25 Euro Garantie (die Lehrkraft holt den Koffer selbst in Het Stadsmus ab und bringt ihn wieder zurück).
  • Info & Reservierungen: Het Stadsmus, T 011 23 98 90 oder hetstadsmus@hasselt.be.

Museumsspiel Klasse baut Hasselt (3. Stufe Grundschule)

In diesem Spiel wird die 3. Stufe herausgefordert, Hasselt nachzubauen. Dazu müssen die Schüler die Entstehung und das Wachstum von Hasselt nachvollziehen. Sie spielen dieses Spiel anhand fliesengroßer Karten auf einer Zeitlinie. Diese passen in ein großes, leeres Raster. Auf der Vorderseite jeder Fliese steht ein Stück des Stadtplans von Hasselt. Auf der Rückseite stehen Fragen im Zusammenhang mit dem Straßennamen auf der Vorderseite.

Im Museum können die Schüler die Antwort auf die Fragen finden. Manchmal benutzen sie dazu einen Audioführer oder einen Computer mit Straßennamen. So entdecken Sie den richtigen Platz der Fliese im Raster. Der Auftrag ist erst gelungen, wenn der Stadtplan von Hasselt vollständig nachgebaut ist und die Kinder bei einem fiktiven Rundgang durch die Stadt auch noch etwas Wissenswertes über die Geschichte von Hasselt nacherzählen können. Gelingt es Ihrer Klasse, Hasselt perfekt nachzubauen?

  • Ziel: Die Schüler entdecken auf spielerische Weise das Entstehen und das Wachstum einer mittelgroßen Stadt durch die Jahrhunderte in den Museumsräumen 'Hasselt wächst', 'Hasselt arbeitet' und 'Hasselt glaubt'.
  • Zielgruppe: Spieler von 10 bis 12 Jahren (3: Stufe Grundschule).
  • Anzahl Spieler: min. 6 und max.30 Spieler.
  • Dauer: 2 Stunden, einschließlich Spielerklärung und Nachbesprechung.
  • Preis: 2,5 Euro pro Schüler + 60 60 Euro für den Spielbegleiter. Für Hasselter Schulen ist der Spielbegleiter gratis.
  • Info & Reservierungen: Het Stadsmus, T 011 23 98 90 oder hetstadsmus@hasselt.be.

Ganzer Tag mit Picknick im Museum

Wollen Sie mit Ihrer Klasse einen ganzen Tag in Hasselt verbringen oder mit mehreren Klassen gleichzeitig Het Stadsmus besuchen? Dann können Sie die verschiedenen Pakete auch kombinieren und im Tuincafé von Het Stadsmus (oder bei schönem Wetter im Garten des Museums) picknicken. Erkundigen Sie sich bei Het Stadsmus, T 011 23 98 90 oder hetstadsmus@hasselt.be.

Bleiben Sie aktuell informiert

Email: